• 29. Juni 2017

    Hilferuf der Seenotretter der „Seawatch“ – wir haben gehandelt, die Menschen sind gerettet

    Gemeinsame Pressemitteilung von Norbert Spinrath, europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Lars Castellucci, Berichterstatter für Asyl- und Migrationspolitik der SPD-Bundestagsfraktion:

    „Gestern hat uns am späten Abend ein Hilferuf der ehrenamtlichen Seenotretter ‚Seawatch‘ erreicht. Sie waren am Ende ihrer Kräfte und brauchten Hilfe, um etwa 300 vor dem Ertrinken im Mittelmeer geretteten Menschen zu versorgen und endgültig in Sicherheit zu bringen.

    Umgehend haben wir über das Auswärtige Amt und das Verteidigungsministerium die letzte bekannte Position des Rettungsschiffs an die Seenotrettungsleitstelle in Rom weitergeleitet. Von dort gelang es, ein Schiff der schwedischen Marine zur Rettung der Geflüchteten und der Besatzung der „Seawatch 2“ zu entsenden. Mit dieser unkomplizierten und schnellen Hilfe konnte eine menschliche Tragödie verhindert werden.

    weiterlesen

  • 27. Juni 2017

    Syrische Familie endlich in Malsch vereint

    Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl Malsch habe ich mich für die Zusammenführung einer syrischen Flüchtlingsfamilie eingesetzt. Nach einem halbjährigen Visa-Verfahren konnte die Familie Alibrahim ihren Vater in Malsch schließlich wiedersehen.

    weiterlesen

  • 26. Juni 2017

    Herzliche Einladung zur Veranstaltung „Zukunft 2030 – Wie werden wir leben?“ am 4. Juli in Sinsheim

    Klimawandel, Digitalisierung, eine unsichere weltpolitische Lage – viele Menschen fragen sich, wie die Welt aussehen wird, in der wir im Jahr 2030 leben. In welcher Welt wollen wir im Jahr 2030 überhaupt leben? Nur wenn wir diese Frage beantworten können, haben wir auch eine Chance, auf diese Zukunft hinzuarbeiten.

    Deshalb lade ich Sie gemeinsam mit der SPD Sinsheim herzlich ein, am Dienstag, den 4. Juli, ab 19 Uhr gemeinsam mit mir und dem Zukunftsforscher Maximilian Jungmann von der Universität Heidelberg, David Warneck von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg und der Stellvertretenden Vorsitzenden der Jusos Rhein-Neckar, Farah Maktoul, über dieses Thema zu diskutieren. Die Veranstaltung findet in der Café Lounge Airport am Technikmuseum (Museumsplatz) in Sinsheim statt.

    weiterlesen

  • 20. Juni 2017

    Kein Schnee auf Sardinien – Gastfamilien für italienische Austauschschüler/innen gesucht

    Als Vorsitzender der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag setze ich mich für einen kontinuierlichen und freundschaftlichen Dialog unserer beiden europäischen Staaten ein. die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. unterstütze ich dabei, Gastfamilien für italienische Schülerinnen und Schüler ab September im Rhein-Neckar-Kreis zu finden. Die Jugendlichen sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und möchten für ein Schulhalbjahr bzw. Schuljahr in Deutschland bleiben und eine weiterführende Schule besuchen.

    weiterlesen

  • 14. Juni 2017

    Unterschriftenliste gegen Abschiebungen nach Afghanistan entgegengenommen

    Afghanistan ist kein sicheres Land und deswegen dürfen wir dorthin nicht abschieben. Es war richtig, dass wir Abschiebungen dorthin ausgesetzt haben.

    weiterlesen