• 5. Juli 2019

    Schülerin aus Wilhelmsfeld freut sich über PPP-Stipendium

    An einer amerikanischen High School lernen, Teil einer Gastfamilie werden und neue Freundschaften schließen: Darauf freut sich die 15-jährige Vanessa König aus Wilhelmsfeld. Im Februar wählte der  SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci sie als Stipendiatin für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) aus. Bald startet die Schülerin ihren zehnmonatigen Aufenthalt in den USA.

    Kurz vor ihrem Abflug traf sich der Abgeordnete mit der Schülerin, um über den bevorstehenden Aufenthalt in den USA zu sprechen: „Ich wünsche Vanessa ein spannendes Jahr in den USA. Eine andere Kultur und eine andere Demokratie kennen zu lernen, ist eine wichtige Erfahrung für so einen jungen Menschen und ich freue mich, so etwas ermöglichen zu können“, so Castellucci.

    360 junge Menschen aus ganz Deutschland freuen sich jedes Jahr über ein PPP-Stipendium. Sie erhalten ein Vollstipendium des Deutschen Bundestages und dürfen für zehn Monate in den USA leben und lernen. Bewerbungen für das nächste Austauschjahr 2020/2021 sind noch bis zum 13. September 2019 möglich. Weitere Informationen sowie Bewerbungsunterlagen können unter www.bundestag.de/ppp abgerufen werden.

    Auch Familien können sich am Programm beteiligen und zu Gastfamilien für amerikanische Schüler werden. Interessierte Familien finden weitere Informationen unter: www.usappp.de/gastfamilien/

    Interessierte können sich auch gerne an mein Wahlkreisbüro (06222-9399506 oder wahlkreis@lars-castellucci.de) wenden.

keine Kommentare möglich