• 5. April 2019

    Girls‘ Day 2019: Mehr Frauen in die Politik. Schülerin aus Sinsheim verbringt einen Tag im Bundestag

    Was machen PolitikerInnen eigentlich den ganzen Tag? Wie sieht er aus, der Beruf „PolitikerIn“?  Diesen Fragen durften 60 Schülerinnen aus ganz Deutschland am Girls‘ Day der SPD-Bundestagsfraktion auf den Grund gehen. Mit dabei war auch Carla Huxel aus Sinsheim. Sie war meiner Einladung gefolgt, einen Tag in Berlin zu verbringen.

    Nach einer Führung durch den Bundestag erfuhren die Schülerinnen bei einem gemeinsamen Frühstück, wie die Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles zur Politik gekommen ist. Ein Highlight des Tages war das Planspiel, bei dem die Teilnehmerinnen lernten, wie ein Gesetzentwurf eingebracht und verabschiedet wird.

    Natürlich durfte auch der persönliche Austausch mit mir nicht fehlen. Zurück in Wiesloch berichtete die 16-jährige Schülerin dem Bundestagsabgeordneten begeistert von ihren Erlebnissen und den vielen Eindrücken, die sie aus Berlin mitgenommen hat und von denen sie auch in ihrer Schule berichten durfte.

    Ich freue mich über den Erfolg des Programms: Das ist ein tolles Angebot für Mädchen und ein gutes Beispiel wie junge Menschen an Politik herangeführt werden können. Auch im nächsten Jahr werde ich an dem Programm teilnehmen und einer Kandidatin aus meinem Wahlkreis eine Reise nach Berlin ermöglichen.

keine Kommentare möglich