• 22. Dezember 2017

    Ab 2018 gilt der Mindestlohn endlich für alle Branchen

    Zum Jahreswechsel treten einige Gesetzesänderungen im Bereich Arbeits- und Sozialpolitik in Kraft. So gibt es Verbesserungen beim Mindestlohn, Menschen mit Behinderung wird der Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt erleichtert und die betriebliche und gesetzliche Altersvorsorge wird verbessert. Ich bin froh, dass wir der Union in den letzten Jahren diese sozialen Verbesserungen abringen konnten. Gleichzeitig dürfen wir uns damit nicht zufrieden geben, denn es gibt noch viel zu tun.

    weiterlesen

  • 21. Dezember 2017

    Berliner Zeilen 14/17

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde,

    in den vergangenen Wochen habe ich hineingehört in die Partei und über sie hinaus und nach den Meinungen zur Regierungsbildung gefragt. Wolfgang Katzmarek, der Kreisvorsitzende der SPD in Mannheim, hat mir außerdem die Stimmung aus meinem Betreuungswahlkreis übermittelt.

    Es ergibt sich doch ein ähnliches Bild: es wird überall sehr ernsthaft diskutiert, Neuwahlen werden ziemlich klar abgelehnt, eine erneute große Koalition löst keine Begeisterung aus, für die Möglichkeiten dazwischen sind viele offen. Das alles sind Wasserstandsmeldungen. Mit dem Fortgang der Gespräche wird es weiter Bewegung geben. Heute will ich Ihnen und Euch sagen, welche Möglichkeit ich unter den vielen schwierigen, die vor uns liegen, für die Beste hielte.

    weiterlesen

  • „In der Politik funktioniert nichts alleine“

    Vielen Dank an die vielen Unterstützerinnen und Unterstützern für das großartige Engagement im Wahlkampf. In der Politik funktioniert nichts alleine. Der ehrenamtliche Einsatz hat mich sehr berührt. Daher freue ich mich, dass so viele meiner Einladung zum Helferfest ins „Stadl“ nach Lobenfeld gefolgt sind und wir hier in gelöster Atmosphäre gefeiert haben.

    weiterlesen

  • 18. Dezember 2017

    Der beste Weg ist eine Koalition aus CDU, SPD und Grünen – ohne CSU

    Zur Entscheidung des SPD-Parteivorstandes Sondierungsgespräche aufzunehmen, sage ich:

    Der beste Weg ist eine Koalition aus CDU, SPD und Grünen – ohne CSU. Es muss Schluss sein mit der Blockade einer vernünftigen Migrationspolitik wegen der unsinnigen Debatte über Obergrenzen. CSU-Alleingänge wie bei Glyphosat und unsinnige CSU-Projekte wie die Maut müssen ein Ende haben.

    Stattdessen müssen wir in Europa mutig voran gehen. Wir brauchen eine sozial-ökologische Erneuerung der Marktwirtschaft. So ermöglichen wir eine fortschrittliche Politik statt eines bloßen `Weiter so´.

  • 15. Dezember 2017

    Adventskalender für Patientinnen und Patienten des PZN

    Gemeinsam mit den Jusos und Ladenbesitzerinnen und –besitzern aus Wiesloch und Umgebung habe ich eine Spendenaktion des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN) unterstützt. Viele Stationen des PZNs in Wiesloch sind auch zur Adventszeit voll belegt. Das weiß Nicole Schneider aus Erfahrung. Sie ist Krankenschwester auf der geschlossenen Station der Abteilung Sucht. Viele Patientinnen und Patienten hätten ein kompliziertes Verhältnis zu ihren Familien und so ist gerade die Adventszeit für sie besonders schwierig. Um die vorweihnachtliche Zeit für die Klientinnen und Klienten ihrer Station angenehmer zu gestalten, sammelte Nicole Schneider für einen Adventskalender.

    weiterlesen