• 6. September 2017

    Berliner Zeilen 09/17

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde,

    der Bundestag ist heute zu seiner letzten Sitzung in dieser Wahlperiode zusammengekommen. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Debatte zur „Situation in Deutschland“. Wie stellt sie sich dar?

    Deutschland geht es gut. Aber das heißt nicht, dass es allen gut geht. Und das heißt nicht, dass es von selbst so bleibt.

    weiterlesen

  • 24. August 2017

    Zeilen aus dem Wahlkampf

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde von Lars,

    dies ist bereits mein dritter Bundestagswahlkampf bei dem ich Lars Castellucci ehrenamtlich unterstütze.

    Warum mache ich das?

    weiterlesen

  • 10. August 2017

    Zeilen aus dem Wahlkampf

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde von Lars,

    diese Zeilen stammen nicht aus Berlin, sie stammen auch nicht aus der Feder von Lars Castellucci. Sie kommen vom Jungen Wahlkampfteam von Lars. Jede und jeder von uns setzt sich dafür ein, dass Lars wieder in den Bundestag einzieht und seine erfolgreiche Arbeit fortsetzt. Dabei liegt unser Fokus natürlich vor allem darauf, junge Menschen zu erreichen. Diese zu motivieren und zur Wahl aufzurufen, betrachten wir als unsere Aufgabe. Eine Aufgabe übrigens, die Lars vor vielen anderen am Herzen liegt. Auch von uns sind viele über seine regelmäßigen Abende mit Pizza & Politik zur SPD oder gar allgemein zur politischen Arbeit gekommen.

    weiterlesen

  • 31. Juli 2017

    Zeilen aus dem Wahlkampf

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde von Lars Castellucci,

    statt der Berliner Zeilen gibt es bis zur Wahl kurze Einblicke in den Wahlkampf – jeweils verfasst von einem Mitglied des Wahlkampfteams. Die beste Nachricht der Woche zuerst: Wir sind das erfolgreichste Tür-zu-Tür-Team Deutschlands. Das hat uns der SPD-Parteivorstand geschrieben. Das bedeutet, dass Lars und sein Team in den vergangenen vier Wochen an so vielen Haustüren geklopft und dort mit den Leuten gesprochen haben wie kein anderer Bundestagskandidat und keine andere Bundestagskandidatin.

    weiterlesen

  • 30. Juni 2017

    Berliner Zeilen 08/17

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde,

    gestern auf dem Nachhauseweg kam mir ein frustriert wirkender Herr mit Handy am Ohr entgegen. „Jetzt wird nur noch Politik für Minderheiten gemacht“ hörte ich beim Vorübergehen – Thema also die Ehe für alle.

    Das habe ich auch in unserer Partei schon öfter gehört: „Aus der Summe von Minderheiten wird noch keine Mehrheit für die SPD“. Ich habe mir angewöhnt – früher eher nachdem, heute nach Möglichkeit bevor ich mich aufrege – zu hinterfragen, was die Leute eigentlich dazu bringt, so etwas zu sagen.

    weiterlesen