• 9. Juli 2020

    „Pizza & Politik“ per Videokonferenz

    Bei selbstgebackener Pizza und vor dem Bildschirm habe ich mit jungen Leuten über Politik diskutiert. Aufgrund der aktuellen Lage fand das erfolgreiche Format „Pizza & Politik“ online statt. In der Videokonferenz konnten Jugendliche aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar ihre Fragen und Anliegen direkt mit mir besprechen.

    Diskutiert wurde eine bunte Mischung an Themen – alles was die jungen Leute in der aktuellen Corona-Situation bewegt und interessiert. Dazu zählen unter anderem die Lage an den Schulen und Hochschulen sowie der geringe Kontakt zu Freundinnen und Freunden.

    Viel wurde auch über die Situation der Geflüchteten auf den griechischen Inseln und das Konzept für ein Gemeinsames Europäisches Asylsystem gesprochen, das ich als migrationspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion vor kurzem vorgestellt hatte.

    Mich freut, dass die jungen Leute trotz der vielen anderen Videokonferenzen, die es momentan gibt, Lust hatten, mit mir über Politik zu sprechen. Es war wie immer sehr bereichernd, mich mit den Jugendlichen auszutauschen und zu hören, welche Themen sie aktuell besonders bewegen.

    Trotz der guten Resonanz bei den digitalen „Pizza & Politik“-Formaten, hoffe ich, dass ich mich das nächste Mal wieder richtig mit den jungen Leuten treffen kann.

keine Kommentare möglich