• 17. September 2015

    Jugendpressetage 2015: Junge JournalistInnen aus dem Wahlkreis gesucht

    Wie arbeiten politische Journalisten in Berlin? Wie funktioniert das Zusammenspiel von Medien und Politik? Und wie ist es, Politiker zu aktuellen Themen zu befragen? Das können junge MedienmacherInnen aus der Region im November selbst herausfinden. Ich lade eine/n junge/n JournalistIn zu den Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion in den Bundestag ein.

    Die jungen RedakteurInnen erwartet in Berlin ein spannendes Programm: Eine Pressekonferenz mit dem Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann, eine Diskussionen mit Abgeordneten, ein Besuch einer Plenarsitzung, Gespräche mit Vertretern der Pressestelle, Treffen mit Hauptstadtjournalisten und vieles mehr.

    Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren. Die Teilnahme, inklusive An- und Abreise, Hotelübernachtungen und Verpflegung, ist kostenfrei. Die Jugendpressetage beginnen am 11. November mit der Anreise nach Berlin und enden am 13. November gegen Mittag. Wer Interesse hat, drei spannende Tage in Berlin zu verbringen, kann sich bis zum 1. Oktober 2015 mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem Lebenslauf in meinem Wahlkreisbüro (Marktstraße 11, 69168 Wiesloch, lars.castelucci.ma01@bundestag.de) bewerben. Teilnehmen können alle, die etwa für eine Schülerzeitung schreiben, für eine Jugendgruppe oder einen Verein die Pressearbeit oder den Social Media-Auftritt organisieren oder in anderer Form im Medienbereich aktiv sind.

    Wer sich schon immer gewünscht hat, einen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins zu werfen, sollte sich bewerben. Ich freue mich sehr darauf, eine/n junge/n JournalistIn aus meinem Wahlkreis in Berlin zu treffen!

keine Kommentare möglich