• 21. November 2015

    Besuch bei Bürgermeister Siesing in Eschelbronn

    Im April wurde Marco Siesing zum Bürgermeister von Eschelbronn gewählt. Diese Woche habe ich mich mit ihm im Rathaus des Schreinerdorfes getroffen und wir haben über die zukünftige Unterbringung von Flüchtlingen und die solide Wirtschaftslage der Gemeinde gesprochen. Aber auch der Breitbandausbau und die Brandschutzvorhaben in Eschelbronn waren Thema. Es war ein wirklich spannendes Austausch und ich freue mich auf die zukünftige gute Zusammenarbeit.

  • 20. November 2015

    Runder Tisch „Logopädie“ in Sinsheim

    Diese Woche habe ich die logopädische Praxis von Dagmar Stilz in Sinsheim besucht und mit mehreren Logopädinnen und Logopäden über mögliche Verbesserungen der Behandlung gesprochen. Schnell war klar, dass für diese Berufsgruppe vor allem die kassenärztlichen Abrechnungsmodalitäten ein Problem sind und eine langfristige Finanzierung der logopädischen Praxen nicht sicherstellt. So haben wir zum Beispiel über Altersarmut und fehlende finanzielle Mittel für eine adäquatere Sprechtherapie gesprochen. Am besten wäre es meiner Meinung nach sowieso, wenn alle Behandlungen in einem Therapiezentrum geboten werden und die Patientinnen und Patienten immer nur drei Türen weiter müssen.

  • 12. November 2015

    Herzliche Einladung zur Veranstaltung „Warum flüchten Menschen?“ mit Karamba Diaby

    Weltweit sind mehr als 59 Millionen Menschen auf der Flucht – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Sie fliehen vor Krieg und Hunger, vor Menschenrechtsverletzungen und Verfolgung. Hinzu kommen Zigtausende, die nach Naturkatastrophen ihre Heimat verlassen müssen. Ein Ende dieser dramatischen Lage ist zurzeit nicht absehbar.

    Um mehr über den Hintergrund der Menschen zu erfahren, die momentan zu uns kommen, veranstalte ich gemeinsam mit Amnesty International Wiesloch, der Flüchtlingshilfe Leimen und der SPD Leimen und St. Ilgen eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Warum flüchten Menschen – und was können wir tun?“.

    weiterlesen

  • 10. November 2015

    Kapitel über nachhaltige Entwicklung in TTIP

    EU-Handelskommissarin Malmström hat vergangenen Freitag einen Entwurf für ein Kapitel zu nachhaltiger Entwicklung in TTIP vorgelegt. Als stellvertretender Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung finde ich es gut, dass diesem Querschnittsthema durch das eigene Kapitel nun ein höherer Stellenwert zukommt.

    In dem vorgeschlagenen Kapitel geht es vor allem darum, dass anspruchsvolle Normen in den Bereichen Arbeit und Umwelt sowohl in der EU als auch in den Vereinigten Staaten aufrechterhalten werden und dass die Herausforderungen der globalen Wirtschaft wie Kinderarbeit, Gesundheitsschutz, Sicherheit am Arbeitsplatz, Arbeitnehmerrechte und Umweltschutz gemeinsam angegangen werden. Explizit wird auch erwähnt, dass die politischen Institutionen das Recht haben und behalten, Regelungen in diesen Bereichen zu erlassen.

    weiterlesen

  • 27. Oktober 2015

    Herzliche Einladung zur Lesung „Unsere Schicksalsjahre 1944/45“ am 9. November

    Am Montag, den 9. November 2015, findet um 19:30 Uhr in der Buchhandlung Dörner in der Hauptstraße 91 in Wiesloch eine Lesung aus dem Buch „Unsere Schicksalsjahre 1944/45“ statt. Zu dieser Veranstaltung lade ich gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wiesloch, der Katholischen Seelsorgeeinheit Wiesloch, der SPD Rhein-Neckar und der Stolperstein Initiative Wiesloch herzlich ein.

    weiterlesen