• 4. Juni 2019

    Raum für Dialog – Gemeinsames Essen beim Fastenbrechen in der Mevlana Moschee

    Die islamische Religionsgemeinde IGMG hatte zum gemeinsamen Fastenbrechen eingeladen und Vertreter der Walldorfer Kirchen, Parteien und weiterer Organisationen waren der Einladung gefolgt.

    weiterlesen

  • 29. Mai 2019

    Ein solidarisches Land braucht eine starke Städtebauförderung

    In diesem Mai fand zum fünften Mal der Tag der Städtebauförderung statt. Als zentrales Handlungsfeld für soziale Gerechtigkeit kann Stadtentwicklungspolitik zu einem guten Leben und Miteinander beitragen.

    weiterlesen

  • 28. Mai 2019

    Tag der Kinderbetreuung: Besuch der „KiTa am Sonnenberg“ in Angelbachtal

    Anlässlich des „Tag der Kinderbetreuung“ habe ich die „KiTa am Sonnenberg“ in Angelbachtal besucht und den Erzieherinnen Blumen und den Kindern neue Vorlesebücher mitgebracht. Während des Besuchs erkundigte ich mich bei den Erzieherinnen nach ihrer Arbeit und las den Kindern eine Geschichte vor.

    weiterlesen

  • 17. Mai 2019

    Berliner Zeilen 06/2019

    Liebe Genossinnen und Genossen,
    liebe Freundinnen und Freunde,

    ich bin der Auffassung, dass der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert eine wichtige Debatte ausgelöst hat. Er stellt richtige Fragen. Über seine Antworten können wir streiten. Seit 70 Jahren leben wir in Freiheit, Frieden und wachsendem Wohlstand. Die Generation meiner Eltern hat das Land wieder aufgebaut und mit seinen Nachbarn versöhnt. Wahrscheinlich haben wir selten bessere Zeiten erlebt. Und gleichzeitig stimmt es, dass es nicht einfach so weitergehen kann. Die Zukunft unserer Kinder ist extrem gefährdet durch unser fahrlässiges Umweltverhalten. Die Ungleichheit nimmt immer weiter zu. 45 Superreiche besitzen so viel wie die untere Hälfte der Bevölkerung. Sie wissen zum Teil nicht wohin mit ihrem Geld, unsere Städte und Gemeinden müssen dagegen Schwimmbäder schließen. Die einen können ihr Geld für sich arbeiten lassen, die anderen kommen mit mehreren Jobs nicht über die Runden. Wenn ich mit den Menschen spreche, höre ich von vielen Sorgen. Den einen geht es gut und sie fragen sich, ob das morgen auch noch so sein wird, den anderen geht es schon heute schlecht, wieder andere schauen vielleicht einfach zu viel fern. Uns allen fehlt ein positives Zukunftsbild. Wie wollen wir morgen leben? Welche Erde wollen wir hinterlassen? Was wünschen wir uns für unsere Enkel? Wenn es nicht das ist, was Kevin Kühnert vorschlägt, was ist es dann? Darüber müssen wir diskutieren und dann dafür arbeiten.

    weiterlesen

  • Blaulichtkonferenz: SPD stärkt Hilfsorganisationen

    Über „Klimawandel: Herausforderungen für den Katastrophenschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am vergangenen Mittwoch zusammen mit rund 250 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert.

    weiterlesen