• 12. Oktober 2018

    Darum will ich Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg werden

    Am Samstag habe ich bekanntgegeben, dass ich als Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg kandidiere. Dieser Schritt ist notwendig. Die Lage ist zu ernst, um darum herumzureden: Die SPD droht in Baden-Württemberg bedeutungslos zu werden. Wir müssen jetzt das Ruder herumreißen.

    Meine Kandidatur ist ein Angebot an die ganze Partei. Ich rufe alle auf, dabei mitzuhelfen, die SPD Baden-Württemberg wieder in die Offensive zu bringen und sie zu einer Landespartei zu machen, die strategisch und organisatorisch auf der Höhe der Zeit ist. Eine SPD, die inhaltlich ihrer Zeit sogar voraus ist. Eine SPD, die Wahlen gewinnen will – und so aufgestellt ist, dass sie Wahlen gewinnen kann. Damit es wieder vorwärts geht.

    weiterlesen

  • 6. Oktober 2018

    Ich kandidiere für den Landesvorsitz der SPD Baden-Württemberg

    Ich will Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg werden. Das habe ich heute auf einer Konferenz der SPD-Kreisvorsitzenden in Stuttgart bekanntgegeben.

    Die Lage der SPD in Baden-Württemberg lässt sich nicht schönreden, aber sie lässt sich ändern. Die SPD muss wieder die Partei des Fortschritts werden. Wenn wir Baden-Württemberg zum fortschrittlichsten Bundesland machen wollen, müssen wir die modernste Landespartei werden. Dafür brauchen wir eine SPD, die strategisch und organisatorisch voll auf der Höhe der Zeit ist. Eine SPD, die inhaltlich ihrer Zeit sogar voraus ist. Eine SPD, die Wahlen gewinnen will – und so aufgestellt ist, dass sie Wahlen gewinnen kann. Damit es wieder vorwärts geht.

  • 28. September 2018

    Berliner Zeilen 13/2018

    Liebe Genossinnen und Genossen,

    liebe Freundinnen und Freunde,

    am Dienstag haben die Menschen in Deutschland endlich klar sehen können, wo das Problem in dieser Regierung liegt: durch die sogenannte Union geht ein tiefer Riss und wer mit sich selbst nicht klar ist, kann auch mit anderen nicht gut zusammenarbeiten. Die Kanzlerin ist entsprechend schwach und wird nur im Amt gehalten, weil man es sonst auch niemandem zutraut. So weit, so schlecht.

    weiterlesen

  • 27. September 2018

    Herzliche Einladung zu Podiumsdiskussion „Junge Leute für Politik begeistern“

    Wir leben in ziemlich verrückten Zeiten und auch durch die neuen Medien prasseln täglich unzählige Informationen auf uns ein. Die Herausforderung unserer Zeit ist es, Fakten von Fakes zu unterscheiden, und deshalb ist es wichtig, dass junge Menschen durch politische Bildung zu mündigen Staatsbürgern werden.

    Wie das geht, darüber spreche ich am

    Donnerstag, den 4. Oktober, um 18:30 Uhr im JUMP (Bahnhofstr. 5) in Walldorf

    weiterlesen

  • 24. September 2018

    Herzliche Einladung zu Pizza & Politik am 4. Oktober in Walldorf

    Regelmäßig treffe ich mich mit jungen Menschen aus der Region zu „Pizza & Politik“. Bei diesen Veranstaltungen diskutiere ich mit jungen Leuten über die Themen, die sie gerade interessieren. Dazu gibt es Pizza und kalte Getränke.

    Zum nächsten „Pizza & Politik“ lade ich herzlich ein am Donnerstag, den 4. Oktober 2018, um 17:30 Uhr im Jump (Bahnhofstr. 5) in Walldorf.

    Direkt im Anschluss findet ab 18:30 Uhr am gleichen Ort die Veranstaltung „Junge Leute für Politik begeistern“ statt, bei der ich zusammen mit dem Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, Engagierten aus der Jugendarbeit, jungen Leuten und allen Interessierten darüber diskutieren will, wie es in Zeiten von YouTube-Stars wie LeFloyd und MrTrashpack gelingen kann, dass junge Menschen durch politische Bildung zu mündigen Staatsbürgern werden.

    Hast Du Lust zu kommen? Melde Dich einfach bei meinen Mitarbeitern im Büro in Wiesloch unter 06222-9399506 oder wahlkreis@lars-castellucci.de.