• 20. August 2015

    Austauschprogramm des Deutschen Bundestages 2016/2017

    Ein Jahr in den USA zur Schule gehen oder arbeiten – diese Möglichkeit bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis.

    Auch ich freue mich, wenn sich geeignete Jugendliche und junge Erwachsene aus meinem Wahlkreis bewerben. Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend eine solche Erfahrung sein kann. Auf dem Foto ist übrigens Sophie (r.) mit ihrer Gastfamilie zu sehen. Sophie war in diesem Jahr auf meine Einladung in den USA.

    Bewerben können sich in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler von Gymnasien oder Real- und Sekundarschulen, die zwischen dem 1. August 1998 und dem 31. Juli 2001 geboren sind, sowie junge Berufstätige und Auszubildende, die zum Zeit-punkt der Ausreise (August 2016) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.07.1991 geboren sind.

    Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen können unter www.bundestag.de/ppp abgerufen werden. Interessierte können sich auch gerne an mein Wahlkreisbüro wenden. Die Bewerbungsfrist endet am 11. September 2015.

keine Kommentare möglich